Können Sie Ihre Rolle innerhalb der BAM kurz beschreiben?

Ich arbeite in einem jungen und motivierten Team als Lean-Koordinator. Wir sind vier Kollegen die sich mit dem Vorantreiben und Etablieren von Lean Construction Werkzeugen und Methodiken in der BAM Deutschland AG beschäftigen.

Wie sieht Ihr Tag aus?

Durch die relativ flexible Zeiteinteilung beginne ich morgens zwischen 7:30 und 09:00 Uhr und bearbeite meine bereits am Vortag geplanten Aufgaben. Mit meinen Kollegen betreue ich mehrere Projekte und Baustellen. Ein bis zwei Tage in der Woche führe ich Workshops oder ähnliche methodenbezogene Arbeiten mit meinen Kollegen auf unseren Baustellen durch.

Was macht es zu dem besten Job auf der Welt?

Das Arbeitsklima in einem jungen und innovativen Team ist sehr angenehm. Darüber hinaus ist die Abwechslung zwischen Büroarbeitsplatz und Baustellentermine eine wunderbare Mischung meiner Arbeitszeit.

Wieso gehen Sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht zur Arbeit?

Weil meine Arbeit und das Arbeitsklima mich sehr motivieren.

Können Sie die BAM in ein paar wenigen Wörtern beschreiben?

Innovativ, freundlich, fair, Work-Life-Balance

Was macht die BAM zum besten Arbeitsplatz?

Als Neuling bei der BAM Deutschland AG wurde ich von Anfang an in das Team gut aufgenommen und bekam das Feedback, das ich brauchte um mich weiterzuentwickeln. Ich fühle mich immer frei Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen.

Denken Sie, dass die BAM ein innovatives Unternehmen ist und wieso?

Ganz sicher! Das erlebe ich ständig bei der Betretung der Baustellen. Bei der Weiterverfolgung innovativer Ideen werde ich von meinem Vorgesetzten „gepusht“ und von meinen Kollegen unterstützt. Somit fühle ich mich immer frei neue Denkansätze zu äußern und umzusetzen.

Was macht Sie stolz?

Meine Ideen umzusetzen und diese wachsen zu sehen.