Können Sie Ihre Rolle innerhalb der BAM kurz beschreiben?

Ich bin technischer Angestellter in der Fassadentechnik.

Wie sieht Ihr Tag aus?

Hauptsächlich arbeite ich im Büro, aufgrund der kurzen internen Wege wird viel im Team besprochen. 1 bis 2-mal pro Monat habe ich auch Auswärtstermine.

Was macht es zu dem besten Job auf der Welt?

In jeder Stadt gibt es mindestens ein Gebäude, an dem man mitgearbeitet hat, das heißt man sieht die tatsächlichen Endergebnisse seiner Arbeit – auch noch Jahre später.

Wieso gehen Sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht zur Arbeit?

Ich freue mich jeden Tag darauf, etwas Neues dazuzulernen.

Können Sie die BAM in ein paar wenigen Wörtern beschreiben?

Die BAM zeichnet sich durch viele spannende Großprojekte mit motivierten und netten Kollegen aus.