Können Sie Ihre Rolle innerhalb der BAM ID kurz beschreiben?

Ich habe am 08.01.2014 bei der BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH als Kauffrau im Bereich Finanzen begonnen. Im November 2016 wurde ich zur Leiterin Finanzen mit gleichzeitiger Stellvertretung Standortleitung Süd benannt. Als Leiterin Finanzen bin ich verantwortlich für unser Team von kaufmännischen Angestellten der Abt. Finanzen, für Budgetplanung der Projekte, Bereitstellen von Reports für die Geschäftsleitung, alle weiteren kaufmännischen Prozesse und Monats- und Jahresabschlüsse sowohl in den Projekten als auch für die Kostenstellen der BAM ID.

Wie sieht Ihr Tag aus?

Überwiegend arbeite ich in der Hauptverwaltung in der Heilbronner Straße in Stuttgart und bin aber auch in regelmäßigen Abständen an unseren anderen Standorten in Düsseldorf und Frankfurt. Die meiste Zeit verbringe ich natürlich am PC mit SAP und Excel. Und es gibt viele gemeinsame Termine mit anderen Kollegen und Bereichen, da wir uns stetig weiterentwickeln und wachsen.

Was macht es zu dem besten Job auf der Welt?

Ich mag die Arbeit mit Zahlen, die tägliche Herausforderung durch abwechslungsreiche Aufgaben und den ständigen Austausch im Team und mit den Kollegen. Die Projekte sind spannend, jedes ist anders und es vergeht kein Tag ohne dass ich etwas hinzulerne. Die Kombination aus Projektarbeit und Finanzen macht meinen Job perfekt.

Wieso gehen Sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht zur Arbeit?

Ich freue mich auf meine Arbeit, da sie perfekt zu mir passt. Meine Aufgaben sind spannend, wir sind alle ein Team und flache Hierarchien runden das Bild perfekt ab.

Können Sie die BAM ID in ein paar wenigen Wörtern beschreiben?

Die BAM ID ist ein dynamischer und flexibler Dienstleister mit Know-how in den verschiedensten Bereichen, von klassischem Facility Management/ Infrastrukturelles Gebäudemanagement/ Technisches Gebäudemanagement bis hin zum Betrieb von Public-private-Partnership-Projekten von über 20 Jahren.

Und was macht die BAM ID zum besten Arbeitsplatz?

In der BAM ID kann man sich weiterentwickeln, sich einbringen, die Zukunft mitgestalten und alle sind Teamplayer.

Denken Sie, dass die BAM ID ein innovatives Unternehmen ist und wieso?

BAM ID ist definitiv innovativ. Wir haben viele junge Kollegen mit neuen Ideen für die Zukunft. Wir entwickeln uns ständig weiter und sind offen für Veränderungen.

Können Sie uns von Ihrem anspruchsvollsten Projekt erzählen?

Mein anspruchsvollstes und zugleich auch Lieblingsprojekt ist die kaufmännische Abwicklung des Betriebs der JVA Bremervörde mit einer Laufzeit von über 20 Jahren. Es ist eine Herausforderung, ein Projekt über so eine lange Laufzeit zu betrachten, auszuwerten, Budgets zu planen, Indexierungen und Betriebskostenabrechnung zu erstellen und die Besonderheiten einer Justizvollzugsanstalt zu berücksichtigen.

Was macht Sie stolz?

Es macht mich stolz, dass ich mich einbringen kann in die Weiterentwicklung der BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH.